Kontakt

Tourist-Info Raesfeld im Naturparkhaus

Tel.: 02865/60910
Mail: info@hohemark-westmuensterland.de

Klicken um Bild zu vergrößern

Radrouten im Naturpark

Entdecken Sie die vier Landschaften des Naturparks Hohe Mark - Westmünsterland auf vielfältige Art und Weise per Rad. Kartenmaterial und Routeninformationen sind in den Tourist- Infos des Naturparks und im Naturparkhaus Tiergarten Schloss Raesfeld erhältlich.

Naturpark Hohe Mark Route:

Klicken um Bild zu vergrößern

Radeln Sie mit uns auf gekennzeichneten Wegen durch eine Landschaft wie im Bilderbuch. Riesige Waldgebiete wechseln sich mit Grünland, Heide und Moorgebieten ab. Wie zufällig verstreut liegen beachtenswerte Naturdenkmäler, zahlreiche Wasserschlösser, alte Bauernhöfe und andere Sehenswürdigkeiten am Weg.

Die Hauptroute umfasst elf Etappen mit einer Gesamtstrecke von 310 km auf Radwanderwegen zwischen Isselburg und Dülmen, Velen und Haltern am See.

Routenhinweis: Olfen
In der Ortslage Olfen wird die Naturpark Hohe Mark-Route auf dem Damm der Alten Fahrt des Dortmund-Ems-Kanals über die Stever geführt. Die neugestaltete Auffahrt auf den Damm, in Höhe des Kreisverkehrs Bilholtsstraße/Selmer Straße/An der Alten Fahrt, ist bisher noch nicht in die Beschilderung des Radverkehrsnetzes integriert. Orientieren Sie sich hier bis auf Weiteres an der nebenstehenden Skizze.

Planen Sie hier Ihre individuelle Route:

 

Diese Karten zur Hohen Mark Route sind im Handel erhältlich:

  • Klicken um Bild zu vergrößern
  • Klicken um Bild zu vergrößern
 
Fenster schließen