Klicken um Bild zu vergrößern

FolgeLandschaft

Dieser Begriff beschreibt den vom Ruhrgebiet geprägten Südrand des Naturparks. Durch die Tätigkeiten des Menschen wie Bergbau oder Sand- und Tongewinnung,  verändert sich die Landschaft stetig. Seen entstehen, wo sich der Boden in Folge des Bergbaus absenkt. Ehemals durch hohe Grundwasserstände feuchte Bereiche fallen durch die Gewinnung von Kies trocken. Die Industriekultur prägte diese Landschaft und wird sie auch in den kommenden Jahrzehnten beeinflussen. Der Heidhof in Bottrop-Kirchhellen ist in der FolgeLandschaft ein zentraler Informationspunkt und lädt als Ausgangspunkt zur Erkundung des Geländes ein.
www.heidhof.metropoleruhr.de

Der WDR bietet auf seinen Internetseiten einen interaktiven Panorama- Rundgang durch das im Naturpark Hohe Mark - Westmünsterland gelgegene Steinkohlebergwerk Zeche Prosper- Haniel. 
bergwerk.wdr.de 

 
Fenster schließen