Klicken um Bild zu vergrößern

Die Gemeinde Hünxe zeigt in einer filmischen Liebeserklärung, was das Dorf im Grünen so liebenswert macht...

 ____________________________________________________________________

Die Schafe mähen wieder im Tiergarten Schloss Raesfeld


Nach einer erfolgreichen Aktion im vergangenen Jahr hat eine kleine Schafherde wieder ihr Sommerquartier auf der Heidefläche bezogen.

Das Mähen ist die Hauptaufgabe der Schafe. So sollen Baumsprösslinge, Gräser und andere Gewächse, die mit den Heidepflanzen konkurrieren, abgefressen werden, um diese auf Dauer zu erhalten.

Die Schafe mit ihren "Mäh"-Lauten haben im Vorjahr besonders Kinder begeistert. Die hiesigen Kindergärten kamen häufig vorbei, um den Schafen zuzuschauen und können dies in diesem Sommer gerne wiederholen.

Hobbyschäferin Heike Kickel-Kunst hat in diesem Jahr sieben Schafe mitgebracht, die bis zum Spätsommer auf der Heide verweilen und sich über Besucher freuen.

Klicken um Bild zu vergrößern


_________________________________________________________________

Fotowettbewerb WALDgesichter


Der Regionalverband Ruhr und der Landesbetrieb Wald und Holz NRW suchen zusammen mit dem Naturpark Hohe Mark - Westmünsterland Ihre schönsten Fotos zu Plätzen, Lichtungen, Waldrändern, Bäumen, Kuriosem oder Verwunschenem in Ihrem Lieblingswald im Naturpark Hohe Mark - Westmünsterland.

Das eingereichte Foto muss im Naturpark Hohe Mark - Westmünsterland aufgenommen worden sein, soll einen Titel tragen sowie eine kurze Beschreibung erhalten, was Sie mit dem Foto und dem Naturpark verbinden.
15 eingereichte Fotos werden im Dezember 2017 im Naturparkhaus in Raesfeld von einer Jury prämiert. Die drei Hauptgewinne sind:

- Eine Übernachtung für 2 Personen im Jammertal Resort inkl. Halbpension
- Ein Wellnesstag für 2 Personen im Livingroom SPA im Landgasthof
  Vosshövel
- Ein Überraschungspaket mit Köstlichkeiten aus dem Naturpark
  Hohe Mark - Westmünsterland 

Die 3 kreativsten und schönsten Fotos werden zudem als limitierte Edition auf Naturpark Hohe Mark - Westmünsterland Frühstücksbrettchen abgedruckt und veröffentlicht.

Ihre Fotos können Sie auf der Internetseite des Regionalverband Ruhr (RVR) hochladen. Bitte benutzen Sie diesen Link, um zu dem Online Formular zu gelangen. Der RVR stellt als Projektpartner des WALDbandes den technischen Support für den Fotowettbewerb zur Verfügung. Alternativ können Sie Ihr Foto an die E-Mail-Adresse waldgesichter(at)hohemark-westmuensterland.de senden.

Einsendeschluss ist der 19. November 2017.

Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen!

_____________________________________________________________

 
Fenster schließen