Die Naturpark Hohe Mark Route

Klicken um Bild zu vergrößern

Ausstellung zum 380 kV Erdkabelpilotprojekt

Amprion baut erstes 380-kV-Erdkabel in Deutschland

Der Übertragungsnetzbetreiber Amprion hat den Planfeststellungsbeschluss für das erste 380-kV-Erdkabel-Pilotprojekt in ganz Deutschland erhalten.
In der Gemeinde Raesfeld im Kreis Borken werden auf einer Pilotstrecke von 3,4 Kilometern 12 Drehstromkabel erstmals in das Erdreich gelegt.

Eine Ausstellung im Naturparkhaus informiert über alles Wissenswertes zum Pilotprojekt.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:

http://www.gemeinde-raesfeld.de/magazin/artikel.php?artikel=1738&menuid=21

Herzlich Willkommen

im Naturpark Hohe Mark - Westmünsterland, ein Paradies vor Ihrer Haustür

Der Naturpark Hohe Mark - Westmünsterland ist ein Schutzgebiet zum Erleben und Entdecken. Wo der Niederrhein, das Münsterland und die Metropole Ruhr sich treffen, sollen Mensch und Natur zusammenfinden.

Besucher und Bewohner sind eingeladen die Besonderheiten der Landschaft, die Tier- und Pflanzenwelt und auch die Tradition der Region kennenzulernen. Einer Schatzkammer gleich, bietet der Naturpark auf über 1.000 Quadratkilometern eine Fülle individuell gestaltbarer Natur- und Kulturerlebnisse, immer neu, immer anders. Wir halten hier für Sie viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und attraktive Naturerlebnisse vor.

Erleben Sie mit uns unser Naturparadies!
Lassen Sie sich inspirieren und informieren Sie sich hier über den Naturpark Hohe Mark - Westmünsterland.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

 
Fenster schließen